Aktuelles

Zweiter Platz für Andreas Schuon bei der deutschen Meisterschaft in den Bauberufen

Bei der 68. Deutschen Meisterschaft in den Bauberufen holte sich Andreas Schon aus Haiterbach/Baden-Württemberg
die Silbermedaille Deutschlands 2019.

Der Wettbewerb, in dem der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) jede Jahr Deutschlands beste Nachwuchhandwerker
kürte Andreas Schon aus Haiterbach/Baden-Württemberg mit der Silbermedaille. 

Die Wettbewerbsteilnehmer der Stuckateure hatten die Aufgabe, eine Metallständer-Konstruktion in Trockenbauweise herzustellen.
Diese musste mit Gipskartonplatten belangt werden, und die Oberfläche war dann vollflächig zu verspachteln.
Zudem bekamen zwei der vier Seitenteile eine Fensteröffnung. Als letzte Aufgaben mussten die Teilnehmer eine fest definierte Fläche nach eigenen Vorstellungen mit Putz und Farbe frei zu gestalten.